Die Freundschaft des Tennisvereins der Justiz Landsberg mit dem 1. TC Waldheim besteht nunmehr seit einigen Jahren. Aus diesem Grund reiste das TVJ-Team der Herren 50 Anfang August in die Partnerstadt in Mittelsachsen. Trotz großer Hitze wurde am Samstag ein Vergleichskampf im Einzel, Doppel und Mixed durchgeführt.

Daneben besuchten die Landsberger mit ihren Gastgebern auch das Waldheimer Stadtfest und wurden von Bürgermeister Steffen Ernst herzlich empfangen. Für Landsberg spielten Erwin Federl, Hans Peter Träger, Ewald Hartmann, Patrick Arnold und Harry Reitmeir. Mit dabei waren auch die beiden CSU-Stadträte Hubert Schlee und Berthold Lesch. Die Vereinsvorsitzenden Dr. Ernst Schneider (Waldheim) und Harry Reitmeir (Landsberg) (beide kniend im Vordergrund) führten zudem intensive Gespräche zur Vertiefung der Sportfreundschaft. So planen die beiden Vereinschefs neben dem Aufeinandertreffen der Erwachsenenteams für 2019 auch Vergleichskämpfe der Nachwuchsmannschaften.

 Bild: Die Herren 50-Teams des 1.TC Waldheim und des TV Justiz Landsberg beim Aufeinandertreffen in Waldheim. Für den TVJ spielten Erwin Federl, Hans Peter Träger, Ewald Hartmann, Patrick Arnold und Harry Reitmeir. Mit dabei waren auch die beiden CSU-Stadträte Hubert Schlee und Berthold Lesch.

Menü